Warum wir „Kugerl“ lieben

Ihnen ist vielleicht schon aufgefallen, dass unsere Nahrungsergänzung MY Daily Dose eine ganz besondere Form hat. Die Mikronährstoffe werden nämlich nicht wie üblich in Tabletten oder Kapseln verpackt, sondern werden als ganz kleine Kugerl (sogenannten „Mikrotransportern“) hergestellt. Das hat ein paar gute Gründe, denn für die Wirksamkeit von Nahrungsergänzungsmitteln spielt neben der Rezeptur auch die Form der Darreichung eine wichtige Rolle.

#1 Präzise Dosierung

Ihre Nahrungsergänzung sollte so einzigartig sein, wie Sie selbst, aber leider verfolgen die meisten Hersteller nach wie vor die „One Size Fits All“ Herangehensweise. Selbst wenn die Kombination an empfohlenen Mikronährstoffen mehr und mehr auf individuelle Bedürfnisse eingeht, so beinhalten herkömmliche Produkte in Tablettenform trotz allem nur eine standardisierte Dosierung. Unsere winzigen Kügelchen ermöglichen eine viel genauere Dosierung und sind somit tatsächlich bis hin aufs letzte Mikrogramm auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmt.

#2 Optimale Aufnahme

Bei Wirkstoffen, die in Form von Kapseln, Pulver oder Flüssigkeit verarbeitet sind, wird dem Körper die komplette Dosis der enthaltenen Mikronährstoffe auf einmal zugeführt. Das bedeutet gleichzeitig eingenommene Mikronährstoffe könnten sich gegenseitig hemmen und müssten daher zu unterschiedlichen Zeitpunkten eingenommen werden. Das ist unpraktisch und verlangt sehr viel Disziplin!

Die Verarbeitung in kleine Kügelchen vermeidet dies, da sich gegenseitig blockierende Stoffe nicht in den selben Kügelchen befinden. Somit wird zum Beispiel Kalzium an einer Stelle des Darms und Zink an einer anderen Stelle des Darms ausgeschüttet. Jeder dieser Mikronährstoffe wird also fernab von anderen, blockierenden Mikronährstoffen aufgenommen. 

Zudem ist bekannt, dass sich bestimmte Mikronährstoffe gegenseitig bei der Aufnahme unterstützen. Deshalb werden zum Beispiel Vitamin D und Kalzium zusammen aus denselben Mikrotransportern ausgeschüttet, damit die Aufnahme der Mikronährstoffe bestmöglich gefördert wird. 

#3 Kontinuierliche Versorgung

Zusätzlich werden durch die kontinuierliche aber geringe Ausschüttung an Mikronährstoffen die Aufnahmemechanismen nicht so stark beansprucht, sodass es nur zur Aufnahme eines der Mikronährstoffe kommen würde. Bestimmte fettlösliche Vitamine, wie zum Beispiel Vitamin E, benötigen außerdem Trägerfette, um in den Körper aufgenommen zu werden. Aus diesem Grund wird bei Vitamin E-Präparaten häufig empfohlen, diese zusammen mit einer fetthaltigen Mahlzeit zu sich zu nehmen. Dabei kann sich das Vitamin E im Nahrungsfett auflösen und darüber in den Körper aufgenommen werden. Das ist bei MY Daily Dose gar nicht nötig, da die Mikrotransporter Vitamin E so lange speichern, bis es später mit Nahrungsfetten in Verbindung kommt und dann schließlich aufgenommen werden kann.

#4 Angenehme Einnahme

Mussten Sie auch schonmal gleich mehrere größere Tabletten auf einmal einnehmen? Ganz schön unangenehm, oder? Da Nahrungsergänzungsmittel ihre Wirkung nur bei regelmäßiger Einnahme optimal entfalten können, war es uns besonders wichtig, die Einnahme von MY Daily Dose möglichst angenehm und unkompliziert zu machen. So reduziert die hohe Konzentration an Mikronährstoffen innerhalb der einzelnen Kügelchen die gesamte Masse, die sonst über viele einzelne Tabletten konsumiert werden müsste.

Man sieht also – unsere „Köche“ haben sich ganz schön was überlegt und MY Daily Dose vermeidet somit verschiedene Probleme, die mit der Einnahme von herkömmlich verarbeiteten Präparaten einhergehen.

Sie haben Fragen dazu? Kein Problem – unser Team steht Ihnen gerne zur Verfügung! 🙂 Melden Sie sich einfach telefonisch oder schicken Sie uns eine Email

Wir freuen uns darauf von Ihnen zu hören!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.